Schwangere beim Aquabalancing

... das Gefühl für Zeit und Raum ging absolut verloren. Ich fühlte mich wunderbar leicht. Irgendwie haben wir auch eine Einheit gebildet., das Baby, ich und die Hebamme.

Meine Angst vor der Geburt wurde wirklich geringer. Für mich eine außergewöhnliche und sehr intensive Entspannung

(Sabine nach einer Einzelsitzung)

tiefentspannende Geburtsvorbereitung

Ich habe die 2,5-stündigen Abende im Wasser – ganz unabhängig von meiner Schwangerschaft – als wunderbar entspannend erlebt. Die Atmosphäre, die Nitya in dem Bad kreierte, das warme Wasser und der ständige Körperkontakt zu meinem Partner waren sehr Vertrauen erweckend und bindend zwischen uns beiden. Es war ein gegenseitiges Geben und Nehmen, die Griffe und Übungen lockerten und entspannten uns unheimlich, man tauchte in eine andere Welt – und ich bin sonst ein eher bodenständiger, nüchterner Mensch! Vor allem dieses nachhaltig entspannende Gefühl auch noch am Tag danach war eine ganz neue Erfahrung für mich und meiner Meinung nach ist Aquabalancing längst nicht nur für Schwangere empfehlenswert, sondern für jeden, der Streß abbauen möchte.

(Britt)

Aqua-Balancing Paarkurs in Köln

...Der Aquabalancing-Paarkurs gab uns die Möglichkeit, uns noch tiefer zu begegnen, in einer Atmosphäre der Stille und Geborgenheit, getragen im warmen Wasser, ohne Anstrengung, nichts tun zu müssen. Von den Händen des Partners getragen und durch das Wasser geführt zu werden und selber dem Partner durch die Hände Geborgenheit und Sanftheit zu vermitteln. Einfach füreinander da sein...

Jeder Kursabend hatte seine eigene Qualität. Wenn wir danach nach hause fuhren, konnte ich immer feststellen, was das Zusammensein im Wasser in mir oder bei Petra ausgelößt hat. Mal saßen wir schweigend in inniger Stille nebeneinander,mal wollte einer von uns über das Erlebte sprechen. Da es Petras' 3. Schwangerschaft war (innerhalb von 4 Jahren), hatte ich durch den Kurs erst richtig Kontakt zum Ungeborenen bekommen. Es war eine wichtige Zeit für uns beide, uns auf unser 3. Baby einzulassen und es willkommen zu heißen.

(Peter)

Aquabalancing Paarkurs im Konradbad Köln

Das Aquabalancing war wie eine Droge für mich, von der man nie genug bekommen konnte, dann noch die wunderschöne Atmosphäre, dem Herzschlag meiner Frau Angie zu lauschen, das Urvertrauen zu spüren und zu geben, das war wirklich sehr tief und wertvoll für uns. Das was Du den Leuten die sich in diesem Kurs fallen lassen können, mitgibst, ist sehr wertvoll.

Fantastisch wie Du das machst, diese entspannende Atmosphäre so hinzubekommen...mach weiter so, wir freuen uns Dich wiederzusehen, wenn unsrere kleine Prinzessin geboren ist....und wir später noch mal zurück ins Wasser kommen können.

(Michele)

Aquabalancing als tiefentspannende Geburtsvorbereitung

...Zum Aquabalancing kamen Lutz und ich, weil wir beide uns vor der Geburt unseres Kindes noch etwas Besonderes gönnen wollten und dabei auch die Gelegenheit hatten, unsere Hebamme Nitya schon etwas näher kennenzulernen. Mir hatte eine Freundin ein paar Monate vorher bereits eine Aquabalancing-Stunde gegeben, die ich sehr wohltuend fand; Lutz hoffte, seine Schlafstörungen damit zu lindern.

Wir fanden diese 4 Abende wunderschön und haben uns immer sehr darauf gefreut. Allein die Atmosphäre des warmen Beckens, des gedämpften Lichts und Nityas ruhige Stimme wirkte sehr entspannend. Die Übungen selbst... das Bewegtwerden im Wasser, unter Wasser gab mir das Gefühl des Schwebens, sanften Treibens, der Schwerelosigkeit, des völligen Losgelöstseins. Ich fand es ganz unirdisch schön. Ich habe selten zuvor das Element Wasser als etwas so eigenes/ eigenständiges erlebt.

Das ganz Besondere für mich war aber, dass wir es als Paar erlebt haben. Ich fand es wunderschön, Lutz in meinen Armen zu halten und zu bewegen, sein Vertrauen zu mir zu spüren und seine ganz entspannten Züge sehen zu können. Und wenn er mich hielt, fühlte ich auch, dass ich ihm ganz vertrauen konnte. Ich mochte seine Art, wie er mich hielt, bewegte, mich ansah oder mir etwas zuflüsterte. Wir waren nach diesen Abenden immer sehr weich und warm im Umgang miteinander. Für mich war dieses gemeinsame Erleben, dass Geben und Nehmen beim Aquabalancing immer wunderschön. Danke, Nitya!

PS: Lutz meinte, dass sich seine Schlafstörungen tatsächlich gebessert haben.

(Heike)

Schwangeres Paar beim Aquabalancingkurs

Der Aquakurs war für mich eine wunderschöne Erfahrung, mich über und unter Wasser gleiten zu lassen und in das "Reich meines ungeborenen Kindes" zu spüren. Dieses Gefühl von Leichtigkeit, fallenlassen, tiefer Entspannung zu spüren war unglaublich schön. Mein Mann und ich, sind manchmal im Alltag sehr angespannt und finden nicht immer die rechte Zeit gemeinsam entspannen zu können. Diese Gemeinsamkeit im Kurs, die wir erleben durften war sehr wertvoll für unsere Beziehung und Gefühle zueinander. Wir werden dieses Gefühl immer in uns erwecken und wenn die Geburt unseres zweiten Kindes ansteht, werden diese Gedanken dazu beitragen, ganz entspannt -loslassen, Tiefenentspannung und Leichtigkeit- um unsere Traumgeburt empfangen zu dürfen!

(Angie)

Schwangere beim Aquabalancing

Zunächst ein bißchen zur Vorgeschichte: Wir waren während der Schwangerschaft ziemlich im Stress wegen Renovierung bzw. Sanierung und Umzug, so daß der geplante "letzte" Urlaub und die Schwangerschaftsgymnastik entfielen. Deswegen wollte und brauchte ich ein wenig Entspannung und das Gefühl etwas für mich zu machen. Dieter hat mir zuliebe zähneknirschend der Anmeldung zum Kurs zugestimmt. (Er ist eher der bodenständige Typ.) Bei der ersten Stunde waren wir bereits von der entspannenden Atmosphäre, die Du durch Kerzenlicht rund ums Schwimmbecken und die beruhigende Musik geschaffen hast, begeistert.

In der ersten Stunde war es uns noch ein wenig fremd uns in diese Entspannung hineinfallen zu lassen, aber an den nächsten Abenden gelang dies eigentlich von Anfang an. Dazu beigetragen hat bestimmt Deine liebe, freundliche und ruhige Art auf die verschiedenen Teilnehmer einzugehen. Die Stunden vergingen wie im Flug und wir - also auch Dieter - haben uns auf den Montagabend immer sehr gefreut. Nach den Sitzungen fühlten wir uns immer superentspannt und haben tief und fest in der Nacht geschlafen, so daß man sich am nächsten Morgen richtig erholt fühlte.

Es war für uns auch eine sehr schöne Paarerfahrung sich gegenseitig bei den Übungen zu verwöhnen. Unserem Nico im Bauch schien es auch zu gefallen, da er sich durch Bewegungen, die man durch die totale Entspannung besonders wahrnahm, vermehrt bemerkbar machte. Wir sind sehr froh, daß wir an dem Kurs teilgenommen haben, denn er wird in schöner Erinnerung mit der Schwangerschaft bleiben. Und auch heute, wo ich diese Worte schreibe, denke ich mit einem wohligem Gefühl an die schönen Stunden zurück.

(Christiane)

Partner und Schwangere beim Aquabalancing im Konradbad Köln

...ich hatte keine Vorstellung, was genau mich bei dem Kurs erwartet. Es war eine äusserst angenehme Ueberraschung. Karl hatte seine Bedenken, ob ich mich wirklich ganz in seine Hände würde begeben können. Das war aber gar kein Problem. Die ganze Atmosphäre, das warme Wasser, die ruhige Musik haben dazu geführt, dass ich mich richtig entspannen konnte. Gerade bei der 1. Sitzung hatte ich den Eindruck, nur 10 Minuten getragen worden zu sein. Die Zeit kam mir ganz kurz vor. Die Massage hat mir allerdings am besten gefallen. Es war phantastisch, keine Verspannungen oder Schmerzen zu haben, alles war so leicht und ich fühlte mich endlich mal nicht mehr so schwer. Ausserdem habe ich in den Nächten nach den Sitzungen hervorragend geschlafen. Insgesamt war dieser Kurs für Körper und Geist eine einzige Wohltat. Ich bin froh, teilgenommen zu haben!

(Helga)

...normalerweise bin ich keiner, der sich leicht entspannen kann. Beim Aquabalancing habe ich allerdings damit keinerlei Schwierigkeiten. Es ist wie Urlaub. Am Besten haben mir die Übungen unter Wasser gefallen. So muss es den Astronauten im All gehen. Einzigartig.

(Karl)

Paar beim Aquafloaten

...Das ganze wird dadurch abgerundet, dass die Übungen mit dem Partner durchgeführt werden. Dadurch ist das Geben genauso schön wie das Nehmen. Wenn wir es irgendwie zeitlich hinbekommen, werden wir nochmal in diese etwas andere Welt eintauchen.

(Helga und Karl)

Schwangere im Aquabalancing Kurs

...Wenn ich jemanden von meiner Einzelsitzung erzählte, fiel mir immer wieder das Glück ein. Aquabalancing gab mir die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit die totale Entspannung zu empfangen, wie ich sie sonst nur im Urlaub erfahren kann.Während der Sitzung vergass ich zeitweise alles um mich herum und danach fühlte ich mich wie mein eigener bester Freund und konnte nicht aufhören vor mich hinzulächeln....

(Rosi)

...In diesen 1,5 h versetzte Nitya mich in einen wohltuenden und entspannenden Schlaf, so dass ich in phantastische Traumwelten versank.

Mit ihr durch´s Wasser zu schweben, zu gleiten und zu tauchen, gab mir Geborgenheit und Vertrauen in meinen Körper aber auch in ihre Person und ihre Arbeit.

Es war auch besonders, was für eine Energie und Kraft ich nach dem Aquabalancing hatte. Dieses wunderbare Erlebnis möchte ich nicht missen und empfehle ich jedem weiter.

(Kusuna)